Neuropsychologie und klinische Psychologie

Bei Erkrankungen und Verletzungen des Gehirns kann es neben motorischen Einschränkungen auch zu Störungen der kognitiven (geistigen) Leistungsfähigkeit sowie zu Veränderungen im Erleben und Verhalten kommen. Die damit verbundenen Einschränkungen im Alltag bedeuten für  Patienten und Angehörige häufig eine völlig neue Lebensplanung und -gestaltung. Dabei können Psychologen helfen und unterstützen.

 

In der Abteilung Neuropsychologie der Fachklinik Waldeck wird zunächst eine auf die individuellen Rehabilitationsziele des Patienten abgestimmte psychologische Diagnostik durchgeführt. Sie umfasst sowohl die Feststellung aktuell vorliegender Leistungsdefizite in den Bereichen Orientierung, Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Lernen und Gedächtnis sowie Planen und Handeln als auch der aus diesen Störungen resultierenden Veränderungen des Erlebens und Verhaltens. Genauso wichtig ist aber auch die Diagnostik erhaltener Fähigkeiten, um in der Therapie gezielt darauf aufbauen zu können. Hier finden aktuelle wissenschaftliche Standards, klinisch erprobte Testverfahren und moderne apparative diagnostische Instrumente Anwendung. Neuropsychologische Behandlungen finden meist in Einzeltherapien statt. Auch mit Hilfe computergestützter Trainingsprogramme können die Patienten ihre Fähigkeiten zielgerichtet verbessern.

 

Unser Leistungsangebot umfasst:

 

Klinisch-psychologische und neuropsychologische Diagnostik:

  • Diagnostik der kognitiven, emotionalen und motivationalen Beeinträchtigungen sowie des affektiven Erlebens
  • Beurteilung der Persönlichkeit und des Verhaltens
  • Diagnostik der fahreignungsrelevanten Aufmerksamkeitsleistungen

 

Klinisch-psychologische und neuropsychologische Therapie

  • Einzelfallbezogene Planung, Durchführung und Evaluation geeigneter neuropsychologischer und psychotherapeutischer Therapiemaßnahmen als Einzel- und Gruppentherapie
  • Computergestützte Therapiemaßnahmen im Bereich Aufmerksamkeit und Wahrnehmung
  • Gesprächsangebote zur Unterstützung der Krankheitsverarbeitung

 

Angehörigenarbeit

  • Stationär- rehabilitationsbegleitende Angehörigenberatung
  • Therapeutische Unterstützung von Angehörigen
  • Co-therapeutische Einbeziehung der nächsten Angehörigen des Patienten

 

Vorbereitende Maßnahmen zur sozialen und beruflichen Integration

  • Einsichts- und Motivationsarbeit
  • Unterstützung des Patienten hinsichtlich weiterführender Rehabilitationsmaßnahmen

 

 

Erstellung neuropsychologischer Gutachten

 

 

Kontakt: psychologie@fachklinik-waldeck.de